IFLA-Mitgliederbefragung läuft

Die angekündigte Befragung der Mitglieder des internationalen Bibliotheksverbands IFLA läuft. Der Kenntnisstand über die Angebote der IFLA und ihre Aufträge und deren Ergebnisse wird ebenso abgefragt wie Einschätzungen diverser Angebote.  Die Befragung in allen sieben IFLA-Sprachen läuft noch bis Januar 2018; eine Auswertung der Ergebnisse soll auf dem IFLA-Weltkongress 2018 vorgestellt werden. Weitere Informationen und der Zugang zu der Online-Befragung auf der IFLA-Website.

Weltweite Abstimmung für globale Bibliotheksvision

Machen Sie mit – bis zum 30.09.17 ist die Abstimmung möglich!
Die Entwicklung einer gemeinsamen, globalen Vision für Bibliotheken ist angesichts der Globalisierung wichtiger denn je. Während des IFLA Weltkongresses in Wroclaw ist sie in die nächste Phase gegangen. Alle Mitarbeitenden in Bibliotheken sowie Freunde und Unterstützer von Bibliotheken sind aufgefordert, an der Online-Abstimmung teilzunehmen und sich somit persönlich und direkt bis zum 30.September 2017 an der Debatte über die Gestaltung der Zukunft eines vereinten bibliothekarischen Feldes zu beteiligen. Die Fragen und Antwortmöglichkeiten sind auch in die deutsche Sprache übersetzt worden. Weitere Informationen und Online-Abstimmung: https://globalvision.ifla.org/

Die Herausforderung der Zukunft annehmen: IFLA entwickelt eine globale Vision

Mit einem international besetzten Kickoff-Treffen von 150 IFLA-Funktionären begann  in Athen am 04.April 2017 der Prozess des internationalen Bibliotheksverbandes IFLA, eine Vision für die Bibliotheken der Zukunft zu entwickeln:  “Our Future of Change: Envisioning the Role of Libraries and the Information Community“ lautet das Motto. Ziel ist es, ein gemeinsames Verständnis darüber zu erarbeiten, was Bibliotheken auch in der Zukunft leisten können. Mit Vorträgen und in Arbeitsgruppen wurden Themen vorbereitet, die nun weiter entwickelt werden und über online-Abstimmungen der globalen bibliothekarischen Fachgemeinde vorgelegt werden. Ergebnis wird ein abschließender IFLA Global Vision Bericht sein, der 2018 vorliegen soll. Er wird auch die Agenda des internationalen Bibliotheksverbandes für die nächsten fünf Jahre definieren.
Weitere Informationen