IFLA-Webinar am 23. April zur digitalen Integration in Coronazeiten

Das Coronavirus hat verdeutlicht, wie wichtig es für unseren Alltag ist, online zu sein. Sei es, die aktuellen Meldungen zu verfolgen, sich mit Freunden in sozialen Netzwerken oder Onlinezusammenkünften zu treffen oder von zu Hause aus arbeiten zu können. Gerade diejenigen, die am meisten auf Gesundheitsversorgung und soziale Unterstützung angewiesen sind, sind oftmals von den digitalen Möglichkeiten ausgegrenzt: ältere Menschen, Menschen mit Behinderungen, Obdachlose und Menschen mit unsicherer Wohnsituation, Menschen mit geringerer Bildung, Arbeitslose oder Menschen mit niedrigem Einkommen.

Bibliotheken spielen in ihren Communities eine entscheidende Rolle beim Aufbau digitaler Integration und digitaler Gesundheitskompetenz.

In diesem Webinar werden praktische Beispiele und Lösungen vor allem aus England und Wales vorgestellt und sind eine gemeinsame  Initiative der IFLA-Sektion Health and Biosciences Libraries.

Zeit:  23. April 2020, 15.00 – 16.00 BST (GMT+1)
Register for this webinar. Check the timezone where you are.

Weitere Informationen und Anmeldung