Bibliotheks- und Informationseinrichtungen als Partner für eine nachhaltige Entwicklung – Christine Wellems über die Agenda 2030

In Heft 2 (Juli 2017) von Bibliothek Forschung und Praxis stellt die Vorsitzende des IFLA-Nationalkomitees Deutschland Dr. Christine Wellems dar, wie es der IFLA gelungen ist, ihre Positionen in die Verhandlungen der Vereinten Nationen zur „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“   einzubringen. Nun sind die Bibliotheksverbände und Bibliotheken weltweit aufgerufen, ihren Beitrag zur Erreichung der Ziele zu leisten.
Der Artikel enthält auch ein Interview mit dem ehemaligen Direktor Policy & Advocacy der IFLA, Stuart Hamilton, der die Verhandlungen für die Agenda 2030 von Anfang an aktiv begleitet hat. Der Beitrag ist leider nicht frei online zugänglich.