Jetzt bewerben bei IFLA/Systematic Public Library of the Year 2021, Frist 1. Mai

Bis 1. Mai können sich Öffentliche Bibliotheken auf der ganzen Welt beim diesjährigen IFLA/Systematic Public Library Award bewerben. Dieser Preis zeichnet neu errichtete öffentliche Bibliotheken aus  – diesmal für die Jahre 2019 und 2020.

Der Preis wird an eine Bibliothek verliehen, die am besten das Konzept einer offenen, funktionalen Architektur mit kreativen IT-Lösungen kombiniert und dabei sowohl digitale Entwicklungen als auch die lokale Kultur berücksichtigt. Um sich für den Preis 2021 zu qualifizieren, muss die Bibliothek zwischen dem 1. Januar 2019 und dem 31. Dezember 2020 gebaut worden sein oder sich in einem Gebäude befinden, das bisher nicht als Bibliothek genutzt wurde.

Der Preis wird auf dem ersten virtuellen Weltkongress (WLIC) der IFLA im August 2021 verliehen und ist mit 5.000 USD dotiert. Der Preis wird von den IFLA-Sektionen IFLA’s Public LibrariesLibrary Buildings and Equipment and Metropolitan Libraries verwaltet. Systematic ist Sponsor dieses Preises.

Zur Ausschreibung

IFLA/Systematic Public Library of the Year 2021